Die glücklichen Eier von Gluecklichkrauter

Ein bisschen Patent alt werden, das ist es, was wir wirklich wollen… In Würde alt werden, so nennen wir das. Wir, zwei Schwestern, die sich voll und ganz darauf einlassen, haben Gluecklichkrauter deshalb aus Interesse und Leidenschaft gegründet. Der eine ist ein begeisterter Läufer und Radfahrer, der andere liebt das Kochen und leckere Dinge.  Das Leitmotiv ist, gesund(er) leben zu wollen, aber es muss erreichbar sein. Und eine Tasse Tee ist nicht zu viel Mühe, aber so ist es profitabler. Mit diesem Keks in seiner Zeit.

Darüber hinaus finden wir es wichtig, dass auch das Gesamtbild stimmt, also nicht nur gut für den Menschen, sondern auch für die Umwelt. Und das soll auch der gemeinsame Nenner in unserem Team und bei allen, mit denen wir arbeiten, sein. Abgesehen davon, dass wir eine Tasse Kaffee wirklich mögen, aber trotzdem lieber Tee trinken.

Nathalie van Iterson & Miranda Rijsdijk

Wir arbeiten derzeit mit einigen grünen Daumen und Tee-Freaks zusammen:

Elly & Peter Bak (unsere Pflanzenkenner und Gärtnerei), Piet Buysman (unser leidenschaftlicher Gärtner), Orthomolekular-Therapeut Roos Bovee, Yoga-Spezialistin und Fitnesstrainerin Mathilda Bezemer und Koch und Gewürzkoch Fa Adda.

Roos Bovee, orthomolekularer Therapeut

www.5elementfood.nl

Ich habe mich schon immer für die Gesundheit interessiert. Als ich die Möglichkeit hatte, Gesundheitswissenschaften zu studieren, schien es die perfekte Wahl zu sein. Damit hatte ich eine gute Basis. Ich bin als Vegetarier aufgewachsen und bekenne mich zu einer “veganen” oder vegetarischen Ernährung. Es macht mir wirklich Spaß, die Leute dabei anzuleiten, um einen zusätzlichen Gesundheitsgewinn zu erzielen und dafür zu sorgen, dass es keine Engpässe gibt.

In der orthomolekularen Medizin werden neben Vitaminen und Mineralien auch gerne Kräuter eingesetzt, unter dem Nenner “Phytotherapie”. Die Chinesen kennen sich damit hervorragend aus und wussten schon vor mehr als 2000 Jahren, dass Beschwerden entstehen, wenn Ernährung und Lebensweise aus dem Gleichgewicht sind. Ich finde es daher interessant, die Ursache der Beschwerden zu betrachten. Es ist schön, die Menschen in ihrer Gesundheit auf natürliche Weise zu unterstützen.

Der Tee von ‘happy plant’ ist eine einfache und lustige Ergänzung zu unserem aktuellen Lebensstil, bei dem wir manchmal einen zusätzlichen Schub gebrauchen können!

Mathilda Bezemer, Yogalehrerin und Fitnesstrainerin

www.mathildayoga.com

Hallo! Ich bin Mathilda von Mathilda Yoga. Ich komme aus den Niederlanden, habe aber fast 15 Jahre auf den Philippinen gelebt und 2004 Yoga entdeckt. Meine formale Ausbildung absolvierte ich im Sivananda-Ashram Kerala in Indien.  Ich wurde von anderen Yogastilen beeinflusst, wie zum Beispiel von der Präzision und Genauigkeit des Iyengar-Yoga bei Lehrer Olop Arpipi in Bali, Indonesien. Zusätzlich zu meiner Lehrerausbildung in London mit Jason Crandell für meine 500 Stunden Yogalehrer-Zertifizierung (international akkreditiert mit Yoga Alliance USA) bin ich auch ein diplomierter Fitness-Trainer. Teilnehmer beschreiben meinen Unterrichtsstil als bodenständig und effektiv.

Ich glaube fest an ein Gleichgewicht von Ernährung, körperlicher Fitness und Flexibilität sowie geistiger Gesundheit. Meine abwechslungsreichen Yogastunden führen zu stärkeren und flexibleren Muskeln, verbesserter Körperhaltung und effektiverer Atmung mit einer leckeren und gesunden Tasse Tee als Belohnung.

Fa Adda, Küchenchef und Würzmeister

Hallo, ich bin Fa Adda und ich bin ein professioneller Koch und die Würzung bei Gluecklichkrauter. Meine Leidenschaft ist Kochen, Kochen und Kochen. Ich habe keine Vorliebe für eine bestimmte Küche, ich experimentiere gerne. Meine marokkanischen Wurzeln kommen mir dabei zugute: Die Gewürze, Farben und Kochtechniken sind oft wiedererkennbar. Hauptsache, es ist gesund und lecker und sieht mit einer Prise Liebe gut aus. Leckere Eintöpfe in einer großen, bunten Tajine, so wie meine Mutter sie zu Hause zubereitet hat. Diesen Teil des Gefühls kann man in meinen Gerichten wieder schmecken.

Wegen meiner Liebe zu frischen Kräutern mache ich gerne spannende und schmackhafte Kombinationen mit Gluecklichkrauter, ich wurde “Tee-Sommelier” genannt.

Außerdem glauben wir an das 1+1 =3-Prinzip, deshalb schließen wir uns gerne Unternehmen an, die sich ergänzen und genauso angenehm gestört sind wie wir.

Ansprechpartner

Nathalie van Iterson
Miranda Rijsdijk

Mail: info@blijplantje.nl